Geocaching

CachingOverview640

XCTrails bietet viele mächtige Planungs-Funktionen für Geocaching an. Um sie nutzen zu können, müssen allerdings zuerst Caches auf die Seite hochgeladen werden- diese Caches sind dann nur für den jeweils eingeloggten Benutzer sichtbar. Der Upload erfolgt am Einfachsten über die geocaching.com Live API oder per PocketQuery.

Ein erneuter Upload zu einem späteren Zeitpunkt überschreibt und aktualisiert ggf. vorhandene ältere Caches – außer deaktivierte (siehe hier)

Die Karte mit den Caches kann dann zum Planen von Cache-Touren oder für’s Legen von neuen Caches verwendet werden. Dazu stehen momentan folgende Funktionen zur Verfügung:

Natürlich stehen in der Cache-Sicht auch alle anderen Funktionen der Karte zur Verfügung (freies Routing, speichern von Trails, Anzeige von anderen Trails, etc.).

Kleiner Tip: Für’s Geocaching am Besten oben rechts die Auswahl “Trails” auf “No Trails” stellen – es sei denn man interessiert sich für MTB-Touren, Langlauf-Loipen etc. in der Gegend …